Zeichnungen
upcoming
Heinrich Küpper
Christiane Löhr
Thomas Müller
DRAWING NOW - PARIS

2019
2018

2017
Wonkun Jun
Christian Frosch
Barbara Camilla Tucholski
Bettina Blohm
Heinrich Küpper

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006
2005—2000

english
   
   


Thomas Müller
Zeichnungen - 06. April bis 11. Mai 2019

 

Die Galerie ist vom 26.2.-5.4.2019 geschlossen.

Eröffnung: Samstag, 6. April 2019, 16-19 Uhr

“Jede neue Zeichnung stellt her, was fehlt, jede Zeichnung ein Knoten, der das Gewebe erweitert und stabilisiert. Meine Arbeit wächst durch Wiederholung und durch Abweichung. Es entsteht ein ständig sich veränderndes Netzwerk von Bezügen.“ (Thomas Müller)

Müller verwendet in seinem Werk unterschiedliche Materialien wie Silberstift, Kugelschreiber, Bleistift, Kreide, Tusche, Öl- und Acrylfarbe. Er bedient sich verschiedener Techniken, er zeichnet, übermalt, schneidet und kollagiert. Das Ergebnis sind Arbeiten die mal mehr zur Malerei und mal mehr zur Zeichnung tendieren.

“In der Zeichnung wird das Denken körperlich und unmittelbar. Das Zögern gehört unbedingt dazu, das Unreine und das Fragmentarische - und die Hoffnung, dass die Dinge sich gegenseitig erklären mögen.“ (Thomas Müller)

Neben A4 großen Zeichnungen, die er in einer eigens entwickelten offenen Rasterhängung präsentiert, entstehen bis zu 196 x 140 cm große Blätter. Besonders bekannt sind seine mit blauem Kugelschreiber Linie für Linie gezeichneten Arbeiten.

Müller wurde 1959 in Frankfurt geboren. Er lebt und arbeitet in Stuttgart.
Seine Arbeiten sind Teil bedeutender öffentlicher und privater Sammlungen im In- und Ausland.

Nach den beiden erfolgreichen Ausstellungen in 2013 und 2015 freuen wir uns auf die dritte Einzelausstellung mit Zeichnungen von Thomas Müller.

Wir zeigen die Ausstellung von Thomas Müller parallel zur ART COLOGNE (11. - 14.4.2019).

 
top
 ^