Coded Connection - Zeichnungen
upcoming
Sebastijan Zupancic

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

2009—2006
Martin Schepers
Sebastian Rug
Katharina Hinsberg
Malte Spohr
Karoline Bröckel
Andreas Huyskens
Barbara Camilla Tucholski
Frank Gerritz
Wonkun Jun
Linda Karshan
Art Amsterdam
Art Cologne
Jan Svenungsson
Ronald Noorman
Matthias Mansen
Liste Berlin
German Stegmaier
works on paper
Art Amsterdam
Liste Köln
Christian Frosch
Martin Schepers
Karoline Bröckel
Jaroslav Poncar
Raimund Girke
Katharina Hinsberg
mehrfach
Malte Spohr
Ulrich Rückriem
ALLES ZEICHNUNG

2005—2000

english
   
             


Frank Gerritz
Coded Connection - Zeichnungen - 11. Oktober bis 15. November 2008

 

Frank Gerritz ist Bildhauer und Zeichner.

Seit mehr als zwanzig Jahren entwickelt Frank Gerritz Gruppen von Zeichnungen. Ausgeführt werden sie auf Papier, Holz oder direkt auf der Wand mit immer demselben Bleistifttyp, Faber Castell 9B, und mit ölhaltigem Paintstick auf Aluminium.

Die Galerie Werner Klein zeigt neue Arbeiten auf Papier sowie die jüngste Arbeit auf MDF: Interstellar Lowways, Two Lines Horizon, 60 x 180cm, die Frank Gerritz für die Ausstellung Zeichnung als Prozess im Museum Folkwang Essen gezeichnet hat.

Das Verhältnis von Raum und Maß bestimmt seine Arbeiten.
Durch das Neben- und Übereinandersetzen tausender Bleistiftstriche schafft er die für ihn typischen Oberflächen. Nicht Dunkelheit sondern Licht ist sein Thema. Der Arbeitsprozess hört auf, wenn die Reflektion meiner Hand mich beim Zeichnen irritiert, sagt er selber.

Arbeiten von Frank Gerritz, geboren 1964 in Hamburg, sind Teil zahlreicher nationaler und internationaler, privater wie öffentlicher Sammlungen. Die erste große deutsche Retrospektive fand in diesem Jahr im Neuen Museum Weserburg Bremen statt, wo seine bisher größte Wandzeichnung LOWDOWN, 160 x 900cm, realisiert wurde. Zur Zeit sind seine Arbeiten als Teil der Lafrenz Sammlung im Gemeentemuseum Den Haag zu sehen, das ihm im kommenden Jahr eine Einzelausstellung widmen wird.

 
top
 ^