paper positions. berlin
upcoming


2024
Christian Frosch
paper positions. berlin
Der direkte Blick

2023
2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006
2005—2000

english
   
           


paper positions. berlin - 25. April bis 28. April 2024
Katharina Hinsberg, Thomas M├╝ller, Rozbeh Asmani

 

Besuchen Sie uns auf der 8. Ausgabe der paper positions berlin, der Messe f├╝r zeitgen├Âssische Zeichnung, parallel zum gallery weekend in Berlin.

Wir pr├Ąsentieren auf der diesj├Ąrigen paper positions berlin Arbeiten von Rozbeh Asmani, Thomas M├╝ller und Katharina Hinsberg, der Gewinnerin des paper positions award 2023. Ihre Arbeiten zeigt die Messe in einer Sonderpr├Ąsentation.

Thomas M├╝ller (*1959) lotet seit drei Jahrzehnten auf Papier die Grenzen zwischen Malerei und Zeichnung aus und ├╝berwindet sie mit immer neuen Bildfindungen. Die Liste der von ihm verwendeten Materialien und die Zahl der Variationen, in denen er sie kombiniert, scheint endlos: Bleistift, Farbstift, Kopierstift, Kreide, Acrylfarbe, ├ľlfarbe, verschiedene Tuschen und nat├╝rlich blauer Kugelschreiber. Wir freuen uns eine ganz neue gro├če (160 x 115 cm) Kugelschreiberzeichnung auf der Messe zu zeigen.

Rozbeh Asmani (*1983) dringt bei seinen Recherchen in die Welt der vom Europ├Ąischen Patentamt anerkannten Farb-, Bild-, Duft-, Form- und Wortmarken ein. Was alles juristisch der exklusiven Nutzung zugesprochen wird, verwundert und erschreckt gleicherma├čen. Von Firmen beanspruchte Farben wie Lila f├╝r Milka, Magenta f├╝r die Telekom oder das Aral Blau hat er in seiner Werkgruppe Colourmarks bearbeitet. Die Financal Times Deutschland hat in den Patentunterlagen Seitenaufteilungen inkl. farbig markierter Fl├Ąchen hinterlegt. Nach langen Recherchen und mit viel Verhandlungsgeschick hat Asmani f├╝r seine Arbeiten das Originalpapier der Zeitung besorgt.

Katharina Hinsberg (*1967) erforscht den realen Raum und den Blattraum gleicherma├čen. Sie hinterfragt den Begriff der Zeichnung und bereichert ihn um viele Dimensionen. Das langsame, konzentrierte Umschneiden, Herausl├Âsen der Linien spielt in ihrem Werk eine ebenso gro├če Rolle wie der meist schnelle, gestische, oft k├Ârperbezogene Zeichenvorgang. 2023 wurden sie f├╝r ihre filigranen Meisterwerke mit dem paper positions award ausgezeichnet


Galerie Werner Klein
paper positions. berlin
STAND: 23

paper positions. berlin
Deutsche Telekom Hauptstadtrepr├Ąsentanz
Franz├Âsische Strasse 33 a-c
10117 Berlin

link: paper positions. berlin

Donnerstag, 25.4. (Preview und Er├Âffnung auf Einladung)
Freitag, 26.4., 14-18 Uhr
Samstag, 27.4., 11-20 Uhr
Sonntag, 28.4., 11-18 Uhr



 
top
 ^