Zeichnungen
upcoming
DRAWING NOW - Paris
Rozbeh Asmani

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014

2013
Heinrich K├╝pper
Ronald Noorman
Bettina Blohm
German Stegmaier
Thomas M├╝ller
Linda Karshan

2012
2011
2010
2009—2006
2005—2000

english
   
                     


Linda Karshan
Zeichnungen - 19. Januar bis 23. Februar 2013

 

Wir freuen uns gemeinsam mit Linda Karshan ├╝ber ihre erste deutsche Museumsausstellung im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (bis 7. April)

ÔÇ×Die amerikanische K├╝nstlerin Linda Karshan (geb. 1947 in Minneapolis) ist Zeichnerin durch und durch: Sie zeichnet instinktiv nach ihrer inneren Choreographie, nach dem Rhythmus ihrer Existenz. Ihr beherrschendes Thema ist die Einbeziehung des spontanen Elements eigener K├Ârpererfahrung in eine geometrisch organisierte Struktur. ÔÇ×Mein Sein zeichnenÔÇť, nennt die K├╝nstlerin den intensiven, geradezu ritualisierten Entstehungsprozess ihrer Werke, die eine eindrucksvolle Position zeitgen├Âssischer Zeichenkunst markieren.ÔÇť
(Dr. Heinz H├Âfchen, Leiter der Grafischen Sammlung, mpk)

Das Jahr 2013 steht in der Galerie Werner Klein erneut im Zeichen der Linie.
Die f├╝nfte Einzelausstellung von Linda Karshan macht den Anfang.
Die Zusammenarbeit mit der amerikanischen Zeichnerin begann 2002 und hat ma├čgeblich zur Spezialisierung der Galerie auf Zeichnung beigetragen.
Gezeigt werden Werke von 1995 bis zu allerneusten Bl├Ąttern.

Linda Karshans Arbeiten sind seit den 90er Jahren Teil bedeutender privater und ├Âffentlicher Sammlungen wie: Kupferstichkabinett Berlin, Museum Folkwang, Essen, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Graphische Sammlung M├╝nchen, dem British Museum, The Courtauld, London oder der Sammlung Kramarsky NY.

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt im Januar 2013 als erstes deutsches Museum einen ├ťberblick ├╝ber drei Jahrzehnte Schaffen der K├╝nstlerin.
(Er├Âffnung 15. Januar, 19 Uhr, die Ausstellung endet am 7.April)
Es erscheint ein Katalog, der auch in der Galerie erworben werden kann.

├ťber die Zeichnungen von Linda Karshan zu sprechen oder zu schreiben kann eigentlich nur hei├čen, ihren Entstehungsprozess zu beschreiben. Nicht aber als Entstehungsprozess von etwas, was dann sp├Ąter die Zeichnung ist. Die Zeichnung vielmehr selbst als den Prozess ihrer Entstehung beschreiben. (Matthias B├Ąrmann)

Foto Linda Karshan zeichnend: Tom Fecht

 
top
 ^