Zeichnungen
upcoming
Sebastijan Zupancic

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013

2012
Barbara Camilla Tucholski
Frank Gerritz
Katharina Hinsberg
Jan Svenungsson
Karoline Bröckel
Malte Spohr
Alles Linie | Material und Zeichnung

2011
2010
2009—2006
2005—2000

english
   
                   


Malte Spohr
Zeichnungen - 25. Februar bis 24. März 2012

 

Malte Spohr zeichnet horizontale Linien. Linien, gezeichnet mit Bleistift, Farbstift, Silberstift und/oder Kreide legt er über- und aneinander. Sie verdichten sich zu Feldern. Da, wo sie unterbrochen sind, geben sie den Blick auf das Blatt frei. Die Zeichnungen transportierten vage Erinnerungen an die Fotografien, die Spohr als Grundlage seiner Arbeit dienen.

In der dritten Einzelausstellung in der Galerie Werner Klein ist erstmalig das gesamte Schaffen eines Jahres zu sehen. Die neue Werkgruppe umfasst zehn Zeichnungen unterschiedlicher Formate (21 x 21cm bis 21 x 119cm). Sie in ihrer Gesamtheit in einer Ausstellung zu sehen, gibt dem Betrachter die Möglichkeit, dem gesamten Schaffensprozess des Künstlers in diesem Zeitraum zu folgen.

Malte Spohr schreibt: Die unterschiedlichen Erscheinungsformen des Lichts, seine Energie, faszinieren mich, lösen in mir etwas aus, das schwer fassbar und zu beschreiben ist. Ich kann es nur spüren, wie die Energie des Lichts eine starke Wirkung auf mich ausübt und sie so immer wieder der Beweggrund für meine Zeichnungen wird.

Malte Spohr wurde 1958 in Hamburg geboren, er lebt und arbeitet in Berlin. Seine Arbeiten waren Bestandteil bedeutender musealer Ausstellungen zum Thema Zeichnung. Derzeit sind seine Arbeiten im Rahmen der Ausstellung BERLIN ZEICHNET in der Stadthalle in Kiel sowie in der Ausstellung LINIE, LINE, LINEA in Potosi, Mexiko zu sehen, eine Ausstellung, die von Volker Adolphs (Kunstmuseum Bonn) im Auftrag des IFA Stuttgart zusammengestellt wurde und auf einer zehnjährigen Welttournee ein Statement zum Thema Zeichnung der Gegenwart in Deutschland gibt.

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation mit einem Text von Dr. Andreas Schalhorn und Abbildungen der beiden Werkgruppen e.S.I A-E - e.S.III A-E. (Schutzgebühr 5€ zzgl. Versandkosten)

 
top
 ^