Buchpräsentation - WINDOW SHOPPING
upcoming
Sebastijan Zupancic

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013

2012
Barbara Camilla Tucholski
Frank Gerritz
Katharina Hinsberg
Jan Svenungsson
Karoline Bröckel
Malte Spohr
Alles Linie | Material und Zeichnung

2011
2010
2009—2006
2005—2000

english
   
                             


Barbara Camilla Tucholski
Buchpräsentation - WINDOW SHOPPING - 09. Dezember bis 15. Dezember 2012

 

WINDOW SHOPPING heißt der soeben erschienene zweite Band der Trilogie, in der sich Barbara Camilla Tucholski mit ihrem Geburtsort Loitz, einer Kleinstadt in Vorpommern auseinandersetzt.

Das im Herbst 2010 erschienene Künstlerbuch IM SCHLOSS MEINER ERINNERUNG zeigt die künstlerische Auseinandersetzung mit und in dem Geburtshaus Barbara Camilla Tucholskis. Als Sechsjährige flieht sie 1953 mit ihrer Familie in den Westen, 1989 kehrt sie an den verloren geglaubten Ort zurück. WINDOW SHOPPING dokumentiert eine Stadtintervention der Künstlerin im Rahmen des Festivals LOITZER PEENAALE 2009.
Die Schaufenster der leerstehenden Ladenlokale werden mit farbig bemalten Leinwänden verhängt und damit zugleich sichtbar gemacht. Dabei steht nicht die ökonomische Situation - die Loitz mit vielen Kleinstädten überall in Europa teilt - im Mittelpunkt sondern vielmehr die eigenen Kindheitserinnerungen an den Gang durch die Stadt. Im Buch treffen die Fotografien des Stadtraums auf den gezeichneten Blick von Barbara Camilla Tucholski.

In der Galerie Werner Klein wird eine Auswahl der im Buch abgebildeten Loitzer Zeichnungen von 2011/2012 ausgestellt.

Das Künstlerbuch WINDOW SHOPPING ist im Wienand Verlag Köln erschienen.
Es umfasst 180 Seiten mit rund 100 Fotografien der Stadtintervention und Abbildungen von 50 Zeichnungen. Preis 29,80 €. In der Galerie kann neben den normalen Exemplaren die limitierte Vorzugsausgabe (Auflage 14), der eine Originalzeichnung beiliegt, erworben werden. Preis 400 €.

ALBERTINA CONTEMPORARY. Im Rahmen der Neupräsentation der Sammlungsbestände der Albertina Wien sind 37 Zeichnungen von Barbara Camilla Tucholski aus dem Werkblock Albertina bis zum 6. Januar 2013 zu sehen.

 
top
 ^