Begegnung
upcoming
Wonkun Jun
Christian Frosch

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006

2005—2000
Linda Karshan
Begegnung
Stillstand und Bewegung
Andreas Huyskens
Anette Ziss
ALLES MALEREI
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Christiane Löhr
Katharina Hinsberg
Christian Frosch
INNEN - AUSSEN
Martin Wehmer
jojo
Nicole Pohl
Linda Karshan
Anne Koskinen
WIR 2
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Wolfgang Kessler
Christian Frosch
Helge Hommes
Francesco Pignatelli
Christoph Loos
Gert Wiedmaier
Annie Cattrell
Claudia Pilsl
WIR
Christian Frosch
Helge Hommes


german
   
         


Begegnung - August 26 until October 01, 2005
Anne Koskinen, Nicole Pohl

 

Description not available in English.
German version below.

In der Ausstellung Begegnung treffen Tempera - Bilder der Düsseldorfer Malerin Nicole Pohl auf Aquarelle der finnischen Konzeptkünstlerin Anne Koskinen. Beiden gehen im Malprozess von fotografischen Vorlagen aus.

Anne Koskinen hat eigens für die Ausstellung die zehnteilige aus Zeichnungen und Aquarellen bestehende Arbeit: Keine anderen Veränderungen an der Fassade geschaffen.
Namhafte Architekten, unter ihnen Alvar Aalto, entwarfen nach dem zweiten Weltkrieg einen Haustyp, der sich in Finnland im Wiederaufbau etablierte. 2005 hat Anne Koskinen ein solches Musterhaus bei Pori bezogen. Anhand von Originalplänen und Fotos aus den fünfziger Jahren sowohl des Vorbesitzers als auch der eigenen Familie entstand eine mehrteilige Arbeit. Den Verlust des eigenen Vaters in frühester Kindheit – den sie immer wieder in ihre Arbeit einbezieht – verbindet sie in diesem Fall mit der Idee des Musterhaus und der darin lebenden intakten Musterfamilie.

Nicole Pohl ist ihrem Thema treugeblieben. Die Beschäftigung mit der Malerei Alter Meister ist ebenso wie das kleine Format und die eigenwillige Wahl von Motiv und Blickwinkel für ihre Bilder kennzeichnend. Ob ein Teil eines Fliegenpilzes oder eine Familienfeier im Deutschland der fünfziger Jahren, immer zeigen ihre Arbeiten einen Ausschnitt der Realität und beinhalten zugleich ein Rätsel.

Anne Koskinen (*1969 Fi) lebt und arbeitet in Pori und Helsinki. Sie studierte an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe sowie an der Kunstakademie in Helsinki und ist seit 2001 die Direktorin der Kunsthochschule in Pori.
Nicole Pohl (*1970) lebt und arbeitet in Düsseldorf, wo sie bis 2002 bei Penck an der Kunstakademie Düsseldorf studierte.
Beide Künstlerinnen wurden bereits in Einzelausstellungen in der Galerie Werner Klein gezeigt.

 
top
 ^