Eifeltor
upcoming
Wonkun Jun
Christian Frosch

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006

2005—2000
Linda Karshan
Begegnung
Stillstand und Bewegung
Andreas Huyskens
Anette Ziss
ALLES MALEREI
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Christiane Löhr
Katharina Hinsberg
Christian Frosch
INNEN - AUSSEN
Martin Wehmer
jojo
Nicole Pohl
Linda Karshan
Anne Koskinen
WIR 2
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Wolfgang Kessler
Christian Frosch
Helge Hommes
Francesco Pignatelli
Christoph Loos
Gert Wiedmaier
Annie Cattrell
Claudia Pilsl
WIR
Christian Frosch
Helge Hommes


german
   
         


Wolfgang Kessler
Eifeltor - June 14 until July 20, 2002

 

Description not available in English.
German version below.

Wolfgang Kessler (*1962) zeigt in seinen Bildern Randzonen und Gewerbegebiete heutiger Städte. An unscharfe Photographien erinnern die Darstellungen, die durch die im unteren oder auch oberen Bilddrittel scharf abgegrenzten weissen Streifen kontrastiert werden. Wie beim Blick aus einem fahrenden Zug oder Auto fliegt die urbane Landschaft am Betrachter vorbei.

In einem ersten Arbeitsschritt photographiert Wolfgang Kessler aus dem fahrenden Zug. Auf dem Weg zum Bild bereinigt er die Photovorlage beim Malprozess mit Öl auf Leinwand, ein Vorgang dem der digitalen Bildbearbeitung von Fotos nicht unähnlich.

Wolfgang Kessler (*1962) lebt in Hannover. Er studierte von 1982 bis 1987 an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und ist Meisterschüler von Ben Willikens. Seit April 2002 ist Wolfgang Kessler Stipendiat des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia in Bamberg.

 
top
 ^